Opfer fordern Ermittlungen wegen Missbrauchs von Zeugen Jehovas: "Kinder sind in Gefahr"

Medienmitteilungen

Es sollte so bald wie möglich eine unabhängige Untersuchung des sexuellen Missbrauchs von Kindern bei den Zeugen Jehovas erfolgen. Die heutigen Opfer forderten dies von Minister Sander Dekker of Legal Protection. 151-Berichte sind innerhalb von zwei Monaten an einem speziellen Meldestelle für sexuellen Missbrauch von Kindern bei Jehovas Zeugen eingegangen.

Stichting Reclaimed Voices, die die Interessen der Opfer vertritt, spricht von einer "sehr dringenden Situation". "Die Geschwindigkeit, mit der wir die Berichte erhalten, zeigt, wie groß das Problem in dieser kleinen Community ist", sagt Raymond Hintjes. „Kinder sind dort ernsthaft in Gefahr. Das muss sich so schnell wie möglich ändern. "

weiter lesen: Yahoo! Nachrichten