Minister Dekker: "Zeugen Jehovas, Missbrauch melden"

Medienmitteilungen

Minister Sander Dekker von Legal Protection fordert Opfer von sexuellem Missbrauch in der Jehova-Gemeinschaft auf, zur Polizei zu gehen. Sie können auch zum Berichterstattungspunkt von Groninger Frank Huiting gehen.

"Der beste Beginn einer Untersuchung ist ein Bericht an die Polizei", sagt Dekker.

In den Zimmern

Die Zeugen Jehovas werden diskreditiert, weil die kirchliche Gemeinschaft sexuellen Missbrauch und den inneren Umgang damit in Schach gehalten hat. Inzwischen sind mehr als 150-Missbrauchsberichte innerhalb weniger Monate bei der Hotline von Huitings eingetroffen.

Lesen Sie weiter: RTV Nord