Die Stiftung der Missbrauchsopfer Jehovas Zeugen verlangt vom Kirchenvorstand eine Antwort

Medienmitteilungen

Reclamed Voices Foundation, die Meldestelle für sexuellen Missbrauch bei Zeugen Jehovas, fordert einen offenen Brief von der Kirchengemeinde.

Mitgründer der Stiftung ist Stadjer Frank Huiting. Er ist selbst Opfer von Misshandlungen in der Kirche. Reclamed Voices behauptet, 276-Berichte über Missbrauch in der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas erhalten zu haben. Huiting nennt diese Nummer "schockierend".

Lesen Sie weiter: RTV Nord