Die Kammer fordert eine Untersuchung des Missbrauchs der Zeugen Jehovas

Forschung

Wenn die Zeugen Jehovas selbst den sexuellen Missbrauch nicht untersuchen wollen, sollte die Regierung dies tun. Alle Parteien im Repräsentantenhaus stimmten heute einem Vorschlag des SP-Mitglieds Michiel van Nispen zu. In dem angenommenen Antrag fordern sie das Kabinett auf, die Angelegenheit selbst in die Hand zu nehmen.

Ein dringender Antrag von Minister Sander Dekker auf Rechtsschutz, eine Untersuchung einzuleiten, lehnte der Vorstand der Zeugen Jehovas zuvor ab. Ihnen zufolge wären es einige Fälle, und ihre eigene interne Gerichtsbarkeit würde Kinder angemessen schützen.

Lesen Sie weiter: Trouw