Zeugen Jehovas und das klerikale Privileg

Allgemein

Ein Geistlicher kann sich vor einem Gericht auf das Verbot der Geheimhaltung berufen, jedoch nur hinsichtlich des Wissens, das ihm in seiner Eigenschaft als Seelsorger und Berater anvertraut ist. Nach geltendem Recht können Älteste und andere Aufseher in der Organisation von Zeugen Jehovas als geistige Amtsträger eingestuft werden. In der Praxis scheint ihnen das Recht auf Vertraulichkeit ziemlich leicht zu gewähren. Polizei und Justiz scheinen wenig oder kein Wissen über die Art der geistigen Fürsorge zu haben, die die Ältesten in der Gemeinschaft der Zeugen Jehovas anbieten.

Der Bericht Zeugen Jehovas und das klerikale Privileg soll Aufschluss darüber geben, wie die Schafsfürsorge von Zeugen Jehovas gestaltet wird. Es zeigt, wie das religiöse Privileg in dieser religiösen Gemeinschaft genutzt wird, insbesondere in Situationen, in denen sexueller Missbrauch vorliegt.

Im Hinblick auf eine Meldepflicht gegenüber der Wissenschaft über sexuellen Missbrauch haben wir untersucht, wie die Organisation der Zeugen Jehovas damit im Ausland umgeht. Auch hier spielt der Appell an das klerikale Recht auf Zuflucht eine Rolle oder wie er von den Zeugen Jehovas verstanden und angewandt wird. Solange sie eine Ausnahme im Gesetz finden können, an die sich Älteste und Aufseher wenden können, scheinen sie der Ansicht zu sein, dass sie keine rechtliche Meldepflicht haben.

Ich komme durch die Medien und insbesondere durch diesen Brief zu dem Schluss, dass es sehr wichtig ist, dass es ein transparentes und gesetzliches Verfahren gibt, in dem die Beurteilung des Privilegs vollständig von den Religionsgemeinschaften ausgeschlossen wird. Kurz gesagt: Der Richter trifft eine auf dem Kodex beruhende rechtliche Entscheidung. Glaubensgemeinschaften sollten sich (innerlich) auf keinen Fall auf irgendeine Art und Weise äußern. Zu jeder Zeit eine Erklärung ist daher die Folge. Dieser Bericht ist meiner Meinung nach völlig klar und überzeugend.

Dr. H. Kuindersmareligiöser Erzieher

Herunterladen:

Zeugen Jehovas und das klerikale Privileg (Niederländisch)

Zeugen Jehovas und Klerus Privileg (Englisch)

Schreiben sie ein Kommentar