Vielen Dank für alle Unterstützungsbekundungen

Blog

Die letzten Tage waren für uns sehr hektisch. Wer hätte gedacht, dass die Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Berichts vor Gericht ausgetragen wird? Wir haben viel Ärger und Frustration gesehen und gespürt, aber auch Unterstützung.
Wir haben viele herzliche, süße und bewegende Antworten erhalten. Wir fühlen uns dadurch stark gestärkt. Unsere Mission war es nie, die Zeugen Jehovas in ein schlechtes Licht zu rücken. Unser Ziel war und ist es, für die Sicherheit von Kindern einzutreten, auch wenn sie Mitglieder einer Gruppe wie Jehovas Zeugen sind. Wir setzen uns auch für die Anerkennung von Opfern ein. Wir hoffen, dass die Veröffentlichung des Forschungsberichts dazu beitragen wird.

Wir können uns vorstellen, wie beunruhigend der Inhalt dieses Berichts für aktive Zeugen Jehovas ist. In unserem Presseerklärung wir weisen darauf hin, dass wir noch offen für eine Diskussion mit dem Vorstand sind. Natürlich möchten wir auch für Gespräche mit einzelnen Zeugen Jehovas offen sein. Nicht um sie in ihrem Glauben anzugreifen, sondern um mit ihnen zu suchen, wie sie mit sexuellem Missbrauch umgehen sollen, bei dem die Wünsche und Bedürfnisse der Opfer im Mittelpunkt stehen.

Wir nehmen uns die Zeit, den Inhalt sorgfältig zu lesen und darüber nachzudenken, wie die Ergebnisempfehlungen in die Praxis umgesetzt werden können.

Nochmals vielen Dank!

3 Kommentare

  • Aktive Zeugen Jehovas hier in Großbritannien wollen nicht die ganze Wahrheit über sexuellen Kindesmissbrauch in der Organisation erfahren. Ich habe die Organisation vor ungefähr zwei Jahren verlassen und sie meiden mich jetzt alle, sie werden nicht hallo sagen. Daher kann ich keine von ihnen oder die Gefahren warnen. Ihre Arbeit ist sehr gut, denn alle Leute werden sie sehen und lesen. Dann können die Menschen in Ihrer Heimat selbst entscheiden, wie sie über Zeugen Jehovas denken. Sie werden gewarnt, ihnen wird die Wahrheit oder das, was in der Organisation vor sich geht, gezeigt. Hier in Großbritannien führt die IICSA eine Untersuchung durch, aber die Untersuchung sieht nicht gut aus, da sie verschiedene Religionen und andere Arten von Menschen durcheinander bringt. Ich denke nicht, dass die britische Untersuchung die Öffentlichkeit nutzen wird, da es sich nur um eine allgemeine Untersuchung handelt, nicht um eine gründliche Untersuchung von JW Org.

    • Hier geht es (endlich) um "Anerkennung", dass die Opfer von sexuellem (Kinder-) Missbrauch, aber leider habe ich sehr enge persönliche Erfahrungen und Erfahrungen, dass es außerhalb des sexuellen (Kinder-) Missbrauchs auch viel ähnliche Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch gibt. innerhalb der Organisation.
      Man kann das nicht länger als Zufall bezeichnen, aber strukturell verursacht es, dass Menschen Traumata erleiden und verlassen werden.
      Eine Bedingung, die ich mit der in Hesekiel 34 beschriebenen vergleichbar finde.
      Meiner Meinung nach arbeitet diese Organisation nicht gut für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung und einen gesunden Glauben.
      Theorie und Praxis sind weit voneinander entfernt, man lernt gute biblische Prinzipien, aber in der Praxis habe ich oft das Gegenteil erlebt, besonders von denen, von denen man erwarten kann, dass sie ein gutes Beispiel für christliche Reife sind.
      Ich spreche aus meinen eigenen Erfahrungen und dem, was ich sehr genau gesehen und erhalten habe.
      Gute Beispiele für Hirten sind eher die Ausnahme als die Regel.

      Wenn Sie alle Fakten kennen und sehen, wie Zeugen in einem Gedankenkontrollsystem gefangen gehalten werden, werden Sie feststellen, dass diese Organisation nicht mit der Arche Noah verglichen werden kann, sondern mit der Titanic.
      Ein älterer Artikel auf unserer Website könnte interessant sein.

      http://www.die-vierte-wache.eu/NL/3-de-ineenstorting-van-de-wachttoren.html

      Es ist eine Schande, dass relativ wenige Artikel von dieser Website ins Niederländische übersetzt wurden, aber Anstrengungen unternommen werden, um dies zu verbessern.
      Wenn Sie gut Deutsch sprechen, finden Sie dort weitere interessante Artikel, die Ihre Augen für das öffnen, was das Tageslicht (Werbung) nicht ertragen kann.

      Wenn sie Prophezeiungen wiederholt nicht erklären und bestimmte Lehren nachweislich falsch sind, ist die Behauptung, dass es sich bei dieser Organisation ausschließlich um eine Organisation handelt, die von Gottes Geist geleitet wird?

      Mussten die alten Propheten ihre Prophezeiungen ständig korrigieren und ein Update mit "neuem Licht" geben?
      Was war das für ein "altes" Licht?
      Trotzdem ein falsches Licht ... 🤔❓

Schreiben sie ein Kommentar